Samstag, den 5. Mai 2018, 15.30 - 16.15 Uhr, Bremen
Messe  Bremen, 9. Fachkongress Leben und Tod
„Mit Leib und Seele“
Vortrag

Mit Leib und Seele dabei!
Angehörige zwischen Hingabe, Pflichtgefühl und Verzweiflung
Kein Mensch, der lebt, kommt davon!

Bürgerweide / Kongresszentrum
Saal Borkum

Sonntag. den 6. Mai 2018, 13.30 - 14.15, Harburg/ Harburg/ Rosengarten
Abenteuer Alter: Seniorentag am Kiekeberg (10.00 - 18.00 Uhr)
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Vortrag

„Wer leben will, muss älter werden“
Das Leben stellt die Fragen, wir suchen nach Antworten

Vortragssaal Haus 7
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten

Dienstag, den 15. Mai 2018, 16. – 18.00 Uhr,  Bünde
Hospizgruppe am evgl. Lukas Krankenhaus Bünde
Vortrag

Wer Leben will, muss älter werden-
und das endet erst mit dem letzten Atemzug

Lukas Krankenhaus Bünde
Hindenburgstraße 56
32257 Bünde

Mittwoch, den 16. Mai 2018, 15.30 – 17.00 Uhr, Bremen
St. Remberti Gemeinde
Gespräch / Vortrag

Freundeskreis mit Annelie Keil
In unserem Freundeskreis am 16. Mai werden wir Annelie Keil begrüßen. Sie wird referieren zum Thema „Die Ernte genießen und den Abschied leben lernen - Über die Herausforderung der Lebensphase Alter“. Sie selber schreibt dazu: „Vom ersten bis zum letzten Atemzug bekommen wir Leben nur als eine Möglichkeit, leben müssen wir es selbst. Wir müssen immer wieder neu herausfinden, was uns das Leben schenkt, was es uns zumutet, welche ganz persönliche Bedeutung das Älterwerden für uns hat und wie wir neben unseren Stärken auch mit Schwäche, Gebrechlichkeit, Lebenskonflikten und den Abschieden umgehen lernen, die auf dem Weg bis zum letzten großen Abschied auf uns zukommen. Zwischen Freiheit und Selbstbestimmung auf der einen Seite und Abhängigkeit und Eingebundenheit auf der anderen Seite erfinden wir lebenslang unsere Biografie, die uns zeigt, wie wir geworden sind, die wir sind und uns weiter verändern.“ 
Wer Annelie Keil schon einmal erlebt hat, weiß, dass wir uns bei aller Ernsthaftigkeit des Themas auf einen sachkundigen, lebendigen und ganz gewiss fröhlich-ermutigenden Vortrag freuen dürfen.


Kirchengemeinde
Friedhofstraße 10
28211 Bremen

Donnerstag, den 17. Mai 2018, 13.00 – 14.00 Uhr, Bremen
Deutscher Wundkongress in Kooperation mit der
Initiative Chronische Wunden e.V.
Bremer Pflegekongress: Herausforderung Fremdsein
16. -18. Mai 2018 Messe Bremen
Vortrag

„Gebrechlichkeit“- die offene Wunde menschlicher Existenz.
Über Entfremdung, Fremdsein und heilende Nähe

Messehalle, Bürgerweide
Raum Borgward

Freitag, den 18.Mai, - Montag 21. Mai 2018, Bad Herrenalb
Förderkreis für Ganzheitsmedizin Bad Herrenalb e.V.
Pfingsttreffen: Einbruch- Umbruch- Wiederaufbruch
u.a. Vortrag am Pfingstsonntag (10 Uhr)

Fürchtet Euch nicht- jeder Schritt wagt den Fall

Rathausplatz 7
D-76332 Bad Herrenalb

Donnerstag, den 24. Mai 2018, 14.00 – 20.00 Uhr, Ilmenau
Kontext Ilmenau: gemeinnützige Gesellschaft für psychosoziale Dienste : 20. Ilmenau er Suchtgespräch „ Sucht und Lügen“
Vortrag

Sucht und Lügen
Auf brüchigem Boden Land gewinnen.
Nöte des Lebens, Notausgänge und die Sucht zur Notlüge

Kontext Ilmenau
Friedrich Hofmann str 12
98693 Ilmenau
Info 03677 64110

Montag, den 28. Mai 2018, - Mittwoch, den 30. Mai 2018, Dortmund
Brücken bauen
12. Deutscher Seniorentag , Westfalenhallen Dortmund
Verschiedene Beiträge

Das letzte Tabu. Über die Endlichkeit sprechen und den Abschied leben lernen- zus. mit Dr. Henning Scherf

Dienstag, d. 29.5.18; Goldsaal 11.30- 12.15 Uhr

Brücken bauen. Für eine gute Gesundheit – Talkrunde mit

Prof. Dr. Andreas Kruse, Franz Müntefering, Ulla Schmidt, Annelie Keil

Mittwoch, den 30.5.18 Goldsaal 11.30-13.00 Uhr

Wenn das Leben um Hilfe ruft. Lesung und Gespräch mit Annelie Keil

Montag, den 28. Mai 2018 , Saal 10 10.-11.00 Uhr